Ultraschallprüfung UT

Termine/Preise 

 Termine filtern:    [X] alle Stufen      |      [  ] Stufe 1      |      [  ] Stufe 2      |      [  ] Rezertifizierung 

Gebühren umschalten:  [X] Standardgebühren      |      [  ] korp. Mitglied DGZfP 

  Kursus PraktikumPrüfung 
 Kursus Prakikum Prüfung OrtStand.- GebührStand.- GebührStand.- Gebühr
2017
UT 2
Kurs läuft...
06.11.17 - 17.11.1720.11.17 - 23.11.1724.11.17Dresden3007,-€1164,-€769,-€
2018
UT 2
anmelden
11.01.18 - 24.01.1825.01.18 - 30.01.1831.01.18Chemnitz3.082,-€1.194,-€788,-€
UT 1
anmelden
22.01.18 - 02.02.1805.02.18 - 08.02.1809.02.18Chemnitz2.964,-€1.203,-€788,-€
UT 1
anmelden
12.02.18 - 23.02.1826.02.18 - 01.03.1802.03.18Dresden2.964,-€1.203,-€788,-€
UT 2
anmelden
05.03.18 - 16.03.1819.03.18 - 22.03.1823.03.18Dresden3.082,-€1.194,-€788,-€
UT 1
anmelden
19.03.18 - 03.04.1804.04.18 - 09.04.1810.04.18Chemnitz2.964,-€1.203,-€788,-€
UT 2
anmelden
09.04.18 - 20.04.1823.04.18 - 26.04.1827.04.18Chemnitz3.082,-€1.194,-€788,-€
UT 1
anmelden
14.05.18 - 28.05.1829.05.18 - 01.06.1802.06.18Dresden2.964,-€1.203,-€788,-€
UT 2
anmelden
02.07.18 - 13.07.1816.07.18 - 19.07.1820.07.18Chemnitz3.082,-€1.194,-€788,-€
UT 2
anmelden
09.07.18 - 20.07.1823.07.18 - 26.07.1827.07.18Dresden3.082,-€1.194,-€788,-€
UT 2
anmelden
03.09.18 - 14.09.1817.09.18 - 20.09.1821.09.18Chemnitz3.082,-€1.194,-€788,-€
UT 1
anmelden
10.09.18 - 21.09.1824.09.18 - 27.09.1828.09.18Dresden2.964,-€1.203,-€788,-€
UT 1
anmelden
04.10.18 - 17.10.1818.10.18 - 23.10.1824.10.18Chemnitz2.964,-€1.203,-€788,-€
UT 2
anmelden
05.11.18 - 16.11.1819.11.18 - 22.11.1823.11.18Dresden3.082,-€1.194,-€788,-€

 

UT Symbol
Alle Preise verstehen sich Netto zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Die Qualifizierung kann auch durch die Agentur für Arbeit gefördert werden (im Rahmen von WeGebAU, während Kurzarbeit und FbW). Hierfür unterbreiten wir Ihnen gern ein individuelles Angebot.

 Ausbildungsinhalte


Stufe 1 

Der Kursus richtet sich u. a. an Anwender im Bereich Gussteil- und Rohrproduktion, Werkstoffprüfer, Prüfaufsichten, Technische Leiter, Abnehmer, Schweißereien, Qualitätssicherungsstellen, Hersteller von Schmiedestücken und Blechen sowie Gerätehersteller. Die Ultraschallprüfung dient dazu, Inhomogenitäten aller Art sowohl im gesamten Querschnitt als auch auf den Oberflächen von Prüfgegenständen aus schallleitfähigen Werkstoffen aufzufinden und dient dem Nachweis von Fehlern sowie der Bestimmung der Lage, Form und Größe. Laufzeitmessungen ermöglichen auch die Messung von Wanddicken und Werkstoffkennwerten.

 

Stufe2

Der Kursus richtet sich u. a. an Anwender im Bereich Gussteil- und Rohrproduktion, Werkstoffprüfer, Prüfaufsichten, Technische Leiter, Abnehmer, Schweißereien, Qualitätssicherungsstellen, Hersteller von Schmiedestücken und Blechen sowie Gerätehersteller. Es werden durch Vorträge und praxisbezogene Übungen die Kenntnisse und Fertigkeiten auf dem Gebiet der Ultraschallprüfung vertieft.

 

  • Grundlagen
  • Ultraschallprüftechniken
  • Digitale Ultraschallprüfgeräte und Entfernungsjustierung
  • Aufbau und Schallfelder von Senkrechtprüfköpfen
  • Wanddickenmessung und SE-Prüfköpfe
  • Blechprüfung und Halbwertsmethode
  • Empfindlichkeitsjustierung für die Senkrechteinschallung
  • Dokumentation (Blechprüfung)
  • Reflexion und Brechung
  • Aufbau und Schallfelder von Winkelprüfköpfen
  • Grundlagen der Schrägeinschallung
  • Fehlerdreieck
  • Entfernungsjustierung mit Winkelprüfköpfen
  • Tauchtechnik
  • Dokumentation (Schweißnahtprüfung)
  • Vergleichslinien (DAC)-Methode
  • Prüfanweisungen
  • Objektkunde Schweißverbindungen, Guss- und Schmiedestücke
  • Prüftechniken für Schweißverbindungen, Guss- und Schmiedestücke
  • Kenngrößen des Prüfgegenstandes
  • Auflösungsvermögen
  • Neben- und Zusatzechos

 

Praktikum

 

  • Handhabung der Ultraschallprüfgeräte und des Zubehörs
  • Justierung der Ultraschallprüfgeräte
  • Ortung mit Senkrecht- und Schrägeinschallung
  • Längenmessung mit der Halbwertsmethode
  • Echohöhenbewertung mit DAC- und Einzelreflektormethode
  • Schweißnahtprüfung
  • Wanddickenmessung
  • Blechprüfung
  • Schmiedestückprüfung
  • Dokumentation

 

  • Physikalische Grundlagen
  • Eigenschaften und Kontrolle des Prüfsystems
  • Echohöhenbeschreibungen, Abstands- und Größengesetze
  • Ausdehnung von Reflektoren
  • Vergleichskörpermethode
  • Einführung in die AVG-Methode
  • Arbeiten mit der AVG-Methode
  • Transferkorrektur
  • Schallschwächung
  • Grenzen der Echohöhenbewertung
  • Dokumentation
  • Wahl der Prüftechniken und Prüfparameter
  • Objektkunde Schweißverbindungen, Guss- und Schmiedestücke
  • Prüftechniken Schweißverbindungen, Guss- und Schmiedestücke
  • Prüfung gekrümmter Teile
  • Prüfung von Schweißverbindungen nach ISO Normen
  • Betriebsüberwachung

 

Praktikum

 

  • Überprüfung und zweckmäßige Handhabung von Ultraschallprüfgeräten und Zubehör
  • Echohöhenbewertung mit DAC und AVG
  • Schweißnahtprüfung
  • Schmiedestückprüfung
  • Dokumentation
  • Erstellen von Prüfanweisungen nach DIN EN ISO 17640 und DIN EN ISO 11666 zur
    Schweißnahtprüfung
  • Erstellen von Prüfanweisungen nach DIN EN 10228-3 zur Schmiedestückprüfung